Freitag, 26. November 2010

Beauty Post


Gestern war ich wie gesagt in der Stadt shoppen und habe auch alles bekommen was ich wollte. Auch meine geliebte Jacke. Nur da ich heute nicht mehr es geschafft habe, Fotos von den neu gekauften Sachen zu machen, gibts jetzt zum trost nen kleinen Beauty-Post. Dafür gibt es auf jeden Fall morgen die versprochenen Bilder ;)
Heut morgen  bin ich aufegwacht und es war alles weiß draußen :) Es hatte geschneit und die Sonne schien in die Dusche rein, als ich geduscht hatte. Weil ich meine Kamera (Canon EOS 450 D) eigentlich überall dabei habe, ging ich kurz aus der Dusche nahm die Kamera und schrieb den Namen meines Freundes an die Duschwand (musste im nachhinein die Schrift ein wenig nachbearbeiten, weil sie schlecht zu sehn war). In echt hatte das ganz ein viel schöneres Bild ergeben wie als auf dem Foto erkennbar ist. Und da kam mir mal die Idee mal einen Beauty Post zu machen. Ich habe mal all die Produkte fotografiert die ich täglich benutze und auch als wirklich gut empfinde. Auch von der Haarfarbe die ich zum färben benutze, habe ich ein Bild mit reingesetzt, da mehrere schon gefragt hatten wie die Farbe heißt die ich zum färben benutze.
Hier meine liebsten Produkte:


Das ist meine Schminke die ich täglich benutze:

Rouge: Manhatten
Puder: Manhatten 
Make up: MAC
Eyeliner: Nivea
Mascara: Maybelline
Augenbraunstift: Helena Rubinstein
Labello: Bebe
Kajal: P2


Die beiden Bodylotions sind meine absoluten             Was Schampoo und Spülung angeht, gibt es für mich
Favoriten. Die linke von Florena macht eine               kein besseres als das Pantene Pro-V  Repair & Care. 
samtweiche Haut. Was besseres kenne ich nicht.        Beides zusammen ist das absolute Wundermittel. 
Die rechte riecht einfach wunderbar und gibt ein        Nichts kann mein Haar so weich, glänzend und 
richtiges Wohlfühlgefühl.                                            gleichzeitig so gesund aussehend machen.
                                                                               Das Volumen Haarspray von Taft lässt das Haar nicht                                                                               
                                                                              so angeklatscht aussehen und verleiht schönes Volumen
                                                                               ohne zu verkleben. Das Glätteisen von Udo Walz
                                                                               /Bellissima  glättet das Haar ohne es zu beschädigen.

Meine liebste Haarfarbe die ich verwende:
L´oreal Hi Richesse (Farbnummer 7.3 und 8.3)
Die Farbe hält wie richtige Farbe, dabei ist sie eine Intensivtönung ohne Amoniak.
Die Farbe gibt dem Haar eine sehr schöne natürliche Farbe und einen schönen glanz.
Das Haar sieht super gesund aus, da es auch nicht beschädigt wird. 


Kommentare:

  1. Die Bodylotion von Florena und das Pantene-pro-V Shampoo/Spülung sind auch meine absoluten Favoriten! Es gibt nichts besseres für Haut bzw. Haare :)

    AntwortenLöschen
  2. hallo :)
    wo bekommst du denn die haarfarbe her?
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe bekommt man beim Profi Hair Shop. Also beim Frisörbedarf. Oder auch im Internet. Einfach mal bei Google "Loreal Hi Richesse" eingeben, dann müssten einige Anbieter/Onlineshops die dieses Produkt Anbieten bei rauskommen. Dazu müsste man aber auch einen Entwickler mit 4% kaufen. Diesen Entwickler mischt man dann mit der Farbe von Loreal Hi Richesse (8.3 Hellblond gold und 7.3 mittelblond gold) zusammen. Beim Frisörbedarf wird das alles auch genau erklärt :)
    Oder wer in der nähe von einem Modshair (Frisör) wohnt kann dahin gehen. Die bieten auch diese Farbe an und färben die Haare vor Ort auch gleich. Oder dort einfach kurz beraten lassen, da das färben dort sehr teuer ist und es 10 mal günstiger ist, als wenn man es dort machen lässt. Wer aber in der nähe von Düsseldorf wohnt, dem kann ich nur empfehlen zu meiner Friseurin Alexa bei Modshair auf der Benrather Straße einen Termin zu machen ;)
    Ich habe das erste mal es auch bei ihr machen lassen und dann selber nachgefärbt. Weil sonst wird es doch dann zu teuer ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jen,

    die Farbe gefällt mir auch total gut!
    Was für eine Farbe hattest du denn vor dem Färben? Und in welchem Verhältnis mischst du Farbe und Entwickler, für wie lange muss sie dann auf den Haaren bleiben?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen